05.01.2012

Vegetation Level II

5   Data Pooling   (Object-Class)

General


Description

External Link

Verwaltung und Auswertung vegetationskundlicher Daten von sachsenweit acht Forstlichen Dauerbeobachtungsflächen (DBF) mit typischen Waldökosystemen Sachsens innerhalb des pan-europäischen Level-II-Programms (vgl. Level II)
Vorrangiges Ziel der Untersuchungen ist die Erforschung von Umweltveränderungen auf die Vegetationszusammensetzung bzw. - entwicklung (insbesondere in Verbindung mit dem Einfluss der Deposition von Luftverunreinigungen).

Die Datenbank zu den Vegetationsaufnahmen ist abgestimmt auf die Anforderungen des intensiven pan-europäischen Monitorings in Wäldern. Sie wurde im Auftrag der Sächsischen Forstverwaltung durch die TU Dresden, Lehrstuhl Forstbotanik und Forstzoologie, entwickelt.


Parent Objects


Addresses

External Link

Point of Contact

Bonnewitzer Straße 34

D-01796 Pirna OT Graupa

Germany

 

References


References

External Link

Thesaurus

External Link

Search Terms

  • Acidität

  • Areal (Taxon)

  • Atmosphäre

  • Atmosphärenchemie

  • Bodenvegetation

  • Bodenversauerung

  • Datenbank

  • Emissionsminderung

  • EU-Umweltpolitik

  • Forstwirtschaft

  • Fundort

  • Immissionsbelastung

  • Immissionskonzentration

  • Immissionsrate

  • Immissionsschaden

  • Luftschadstoff

  • Luftüberwachung

  • Meteorologie

  • Monitoring

  • Ozon

  • PH-Wert

  • Raumbezogene Information

  • Sachsenforst

  • Saurer Niederschlag

  • Schadstoffexposition

  • Schwefeldioxid

  • Schwefelgehalt

  • Standortbedingung

  • Standortbewertung

  • Stoffkreislauf

  • Sulfat

  • Umweltbelastung

  • Vegetation

  • Wald

  • Wasserhaushalt


Inspire-Themes Soil

ISO - Topic Category

  • Environment

  • Farming


Area/Time


Spatial Reference System

External Link

Administrative Unit (Gemeindenummer) Sachsen (14000000)

Geothesaurus-Reference

Geothesaurus-Reference Longitude 1 Latitude 1 Longitude 2 Latitude 2
Sachsen (14000000) 11.871572° 50.17154° 15.041823° 51.684975°

Infos on Spatial Relation Daten der 6 in das pan-europäische Level II - Programm integrierten Standorte der forstlichen Dauerbeobachtungsflächen; insgesamt vergleichbare Erhebungen auf Bundes- und europäischer Ebene

Temporal Reference

External Link

Temporal Reference of Content since: 01.01.1998

Status onGoing

Periodicity continual

Time Interval 1 Jahre

Creation 27.06.2011 00:00:00

Thematic Reference


Thematic Reference

External Link

Code-List: attached to data-set No

Key-Catalog

Key-Catalog: Title Key-Catalog: Date Key-Catalog: Version
unknown 01.05.2006

Parameter (Additional Information) Veränderung Ähnlichkeitsindex

Parameter (Additional Information) Auswertungsmethoden

Parameter (Additional Information) Deckungsgrade (Gesamtdeckung der Schichten, Abundanz (Deckung),)

Parameter (Additional Information) Soziologisches Verhalten der Gefäßpflanzen

Parameter (Additional Information) Phänologie (vegetativ/generativ), Höhe der Blüte/des Blattes)

Parameter (Additional Information) Indikation der Luftgüte mittels epiphytischer Moose und Flechten

Parameter (Additional Information) Aufnahmemethoden

Parameter (Additional Information) Zeigerwerte (Zeigerwertspektren nach Artengruppen, Schichten oder Gesamtaufnahmen)

Parameter (Additional Information) Artenzahlen und Stetigkeit

Parameter (Additional Information) Ökologische Zeigerwerte

Parameter (Additional Information) Orts- und Projektbeschreibung

Parameter (Additional Information) Wuchssubstrat (Moose/Flechten)

Parameter (Additional Information) ökologische Artengruppen

Parameter (Additional Information) mittlere Reaktionswerte

Basis for Data/Methods Update des Methodehandbuches regelmäßig unter: www.icp-forests.org

Description of Thematic Relation Es gibt 3 unterschiedliche Erhebungsebenen auf den Level II-Flächen: eine Gesamterhebung und zwei Stichprobenverfahren (VDBF, EBDF). Die Gesamterhebung aller Gefäßpflanzen, Moose und Flechten auf der 2.500 m² großen Fläche des Level II-Plots wird alle 5 Jahre vorgenommen (Ersterhebung 1998). Im Stichprobenverfahren VDBF werden 25 Parzellen à 4 m² innerhalb und, wo möglich, auch 25 Parzellen à 4 m² außerhalb der Zäunung ausgeschieden und jährlich zum gleichen Zeitpunkt alle Gefäßpflanzen, Moose und Flechten aufgenommen. Im Stichprobenverfahren EBDF wurde bisher an 6 Bäumen 1998 nach VDI 3799/1 (VDI 1995) der Bewuchs mit Lecanora conizaeoides, einer epiphytischen Flechte, bonitiert. Erfassung der Gefäßpflanzen, Moose und Flechten erfolgt getrennt nach soziologischen Schichten (b1, b2, s, k, m) unter Anwendung der Abundanzskala von Braun-Blanquet (1928) (Gesamterhebung) und Londo (1971) (Einzelparzellen). PCC, PROGRAMME CO-ORDINATING CENTRE (1998): Manual on Methods and Criteria for Harmonized Sampling, Assessment, Monitoring and Analysis of the Effects of Air Pollution on Forests/Programme Co-ordinating Centre (PCC). 4th Edition, Losebl.-Ausg. - Hamburg: 1998 BMVEL, Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (Hrsg.) (2001): Dauerbeobachtung der Waldvegetation im Level II-Programm: Methoden und Auswertung. Arbeitskreis F "Waldvegetation" der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Level II. CONRAD, S.; BAUMANN, M.; STETZKA, K. M.; ANDREAE, H.; RABEN, G. (2002): Vegetationskundliche Untersuchungen auf forstlichen Dauerbeobachtungsflächen (Level I und II der Europäischen Union) in Sachsen. Schriftenreihe der Sächsischen Landesanstalt für Forsten, Heft 25, Graupa. CONRAD, S. (2001): Dokumentation des Aufnahmeverfahrens der Ökologischen Waldzustandskontrolle der DDR von 1986-1990 und Auswertung deren sächsischer Vegetationsaufnahmen mittels Access-Datenbank. Unveröff. Bakkalaureusarbeit, TU Dresden, Fachrichtung Forstwiss., 58 S.

Availability


Availability

External Link

Data Format

Name Version Compression Resolution
ACCESS-DB . . 72

Access restrictions aufgrund der Rechte des geistigen Eigentums

Usage restrictions eingeschränkt nutzbar

Additional info


Additional Information

External Link

Metadata Language German

Dataset Language German

Legal-Basis

  • EU-Verordnung (EWG) Nr. 1091/94

  • EU-Verordnung (EWG) Nr. 2157/92

  • EU-Verordnung (EWG) Nr. 3528/86

  • Umweltinformationsgesetz (UIG)


Object-ID 03F07C30-FC5E-4C6C-AC6F-0EC21A390898

XML Presentation Download metadata as XML

Point of Contact (Meta data)

External Link

 

Copyright © Coordination Center PortalU at the Lower Saxony Ministry of Environment and Climate Protection
All rights reserved