08.12.2014

Grünes Netz Hamburg / Freiraumverbund

1   Geo-Dataset   (Object-Class)

General


Description

External Link

Grüner Ring

Die Karte "Grünes Netz Hamburg / Freiraumverbund" ist Teil des Landschaftsprogramms (Landschaftsprogramm Hamburg)

Sie beschreibt die wesentlichen Entwicklungsziele für die Stadt-Landschaft Hamburgs: Ein grünes Netz aus Landschaftsachsen, 2 Grünen Ringen, breiteren Grünzügen und schmaleren Grünverbindungen, die Parkanlagen, Spiel- und Sportflächen, Kleingartenanlagen und Friedhöfe verknüpfen. So soll es möglich sein, sich ungestört vom Straßenverkehr auf Fuß- und Radwegen im Grünen innerhalb der Stadt und bis in die freie Landschaft am Rande der Stadt zu bewegen.

Der genaue Verlauf und die Abgrenzung des 2. Grünen Ringes wurden erst nach Verabschiedung des Landschafts-programms als Thematischer Entwicklungsplan erarbeitet. Der 2. Grüne Ring verläuft in etwa 8 - 10 km Entfernung vom Hamburger Rathaus in einer Länge von ca. 90 km zwischen innerer und äußerer Stadt. Er umfasst Grün- und Freiflächen der unterschiedlichsten Arten: öffentliche Grünflächen, wie Parks, Kleingartenparks, Wald sowie landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaften der Marsch.

Die Landschaftsachsen sind weiträumig zusammenhängende Grün- und Freiflächen, die sich zwischen den Siedlungs-räumen vom Umland bis in den Stadtkern erstrecken. Ihre Lage ist vor allem bestimmt durch die noch erhaltenen naturräumlichen Strukturen Hamburgs: Die Gewässerläufe mit begleitenden Grünzügen, z.B. Elbufer-Achse, Alster-Achse, Osterbek-Achse, Wandse-Achse, die Feldmarken mit Acker- und Grünlandnutzung und die Wälder, z.B. Sülldofer Achse, Eimsbüttler Achse, Harburger Geestachse, die Marschengebiete mit Gemüse- und Blumenkulturen in der Östlichen Elbtal-Achse, das Obstanbaugebiet in der Westlichen Elbtal-Achse.

Am Stadtrand bestehen die Landschaftsachsen aus großflächigen landwirtschaftlichen Gebieten, Wäldern und Naturschutzgebieten, die als städtische Naherholungsgebiete von großer Bedeutung sind.

An die weiträumigen Landschaften am Stadtrand schließen sich Grünzüge an, die aus Parkanlagen, Kleingärten, Friedhöfen und Sportflächen bestehen. Je weiter sich die Landschaftsachsen in die dicht bebaute Stadt hineinziehen, desto schmaler und lückenhafter werden sie. Wichtiges Planungsziel ist daher, die noch vorhandenen Lücken in den Landschaftsachsen zu schließen


Die Daten werden als WMS-Darstellungsdienst und als WFS-Downloaddienst bereitgestellt.
Hinweis: Download z.Zt. nur als gml Datei möglich


Addresses

External Link

Custodian

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Amt für Landes- und Landschaftsplanung

Frau Sabine Schulenburg

Neuenfelder Straße 19

D-21109 Hamburg

Germany

Point of Contact

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Amt für Landes- und Landschaftsplanung

Frau Angelika Fritsch

Neuenfelder Straße 19

D-21109 Hamburg

Germany

 

Publisher

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Neuenfelder Straße 19

D-21109 Hamburg

Germany

 

References


References

External Link

Coupled Service

Class3 WMS Karten-Cache Hamburg
       Dieser WebMapService (WMS) stellt verschiedene Geofachdaten geschwindigkeitsoptimiert dar. Die Basis für den WMS bilden auf dem Server vorberechnete Kartenbilder.
       
       
       Weitere Daten des Dienstes, die nicht standard-konform (ISO 19119) hinterlegt werden können, zum Teil gemäß INSPIRE-Direktive aber bereit zu stellen sind*:
       
       
       Systemumgebung: OpenSource
       (environmentDescription/gco:CharacterString= OpenSource)
       
       Erläuterung zum Fachbezug: Zur genaueren Beschreibung der Daten und Datenverantwortung siehe Verweis
       (supplementalInformation/gco:CharacterString= Zur genaueren Beschreibung der Daten und Datenverantwortung siehe Verweis)
       
       
       
       ---
       * Nähere Informationen zur INSPIRE-Direktive: http://inspire.jrc.ec.europa.eu/implementingRulesDocs_md.cfm
Map
Class3 WMS Landschaftsprogramm von Hamburg (LAPRO_Freiraum)
       Dieser WebMapService (WMS) stellt das Freiraumverbundsystem ("Grünes Netz Hamburg"), bestehend aus seiner Grundstruktur aus Landschaftsachsen und den beiden Grünen Ringen, dar. Der 2. Grüne Ring verbindet die Landschaftsachsen und viele der großen Parkanlagen der Stadt Hamburg. Das Freiraumverbundsystem ist Teil des Landschaftsprogramms (LAPRO).
       
       
       Weitere Daten des Dienstes, die nicht standard-konform (ISO 19119) hinterlegt werden können, zum Teil gemäß INSPIRE-Direktive aber bereit zu stellen sind*:
       
       
       Erläuterung zum Fachbezug: Zur genaueren Beschreibung der Daten und Datenverantwortung siehe Verweis
       (supplementalInformation/gco:CharacterString= Zur genaueren Beschreibung der Daten und Datenverantwortung siehe Verweis)
       
       
       
       ---
       * Nähere Informationen zur INSPIRE-Direktive: http://inspire.jrc.ec.europa.eu/implementingRulesDocs_md.cfm
Map

Thesaurus

External Link

Search Terms

  • #opendata_hh#

  • 2. Grüner Ring

  • Freifläche

  • Freiraum

  • Freiraumkonzept

  • Freiraumverbund

  • Freiraumverbundsystem

  • Grünanlage

  • Grüne Ringe

  • GrünesNetzHamburg

  • Grünfläche

  • Grünplanung

  • hmbtg

  • hmbtg_12_oeffentliche_plaene

  • Landschaft

  • Landschaftsachse

  • Landschaftsplanung

  • Landschaftsprogramm

  • opendata

  • Stadtentwicklung

  • Umwelt und Klima

  • Öffentliche Pläne


Inspire-Themes Land use

ISO - Topic Category

  • Environment

  • Planning, Cadastre


Area/Time


Spatial Reference System

External Link

Administrative Unit (Gemeindenummer)

  • Hamburg (02000000)

  • Region Hamburg

Geothesaurus-Reference

Geothesaurus-Reference Longitude 1 Latitude 1 Longitude 2 Latitude 2
Region Hamburg 9.25700850882271° 53.2242401015779° 10.786841047218° 53.8722043934309°
Hamburg (02000000) 8.420551° 53.394985° 10.326304° 53.964153°

Spatial Reference System EPSG 25832: ETRS89 / UTM Zone 32N

Temporal Reference

External Link

Temporal Reference of Content at: 01.11.2000

Status completed

Periodicity irregular

Creation 03.11.2004 00:00:00

Publication 01.06.2010 00:00:00

Revision 30.09.2014 00:00:00

Thematic Reference


Thematic Reference

External Link

Thematic Reference Landschaftsprogramm (LAPRO)

Data-Set/Data-Series Dataset

Scale

Scale 1:x Ground-Resolution m Scan-Resolution dpi
10000

Code-List: attached to data-set No

Key-Catalog

Key-Catalog: Title Key-Catalog: Date Key-Catalog: Version
ohne 09.09.2014

Underlying Data Basiskarte Digitale Stadtkarte ( DISK ) Auszug Landschaftsprogramm ( LAPRO )

Attributes ohne

Identification of the data source HMDK#049A94BD-0024-11D6-814F-00500445A596

Data Quality


Data Quality

External Link

Completeness Omission 0 %

Availability


Availability

External Link

Data Format

Name Version Compression Resolution
Shapefiles ArcGIS 3 + 9

Media

Medium Transfer-Size [MB] Storage
CD Rom
Hardcopy

Access restrictions

  • Hamburgisches Naturschutzgesetz (HmbNatSchG)

  • keine


Usage restrictions Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0; https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0; dl-de-by-2.0; Namensnennung: "Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Amt für Landes- und Landschaftsplanung, 2014"

Additional info


Additional Information

External Link

Metadata Language German

Dataset Language German

Conformity

Specification of conformity Grade of conformity Date of conformity
INSPIRE-Richtlinie not conformant
INSPIRE Durchführungsbestimmung Metadaten conformant 15.12.2009

Object-ID 049A94BD-0024-11D6-814F-00500445A596

XML Presentation Download metadata as XML

Point of Contact (Meta data)

External Link

 

Copyright © Coordination Center PortalU at the Lower Saxony Ministry of Environment and Climate Protection
All rights reserved