Trend der Eistage 1951-2009

udk_obj_class_name_1   udk_obj_class_name_1   (Object-Class)

General

Description

External Link

Eistag: Das Maximum der Lufttemperatur bleibt unter 0 °C (Dauerfrost).
Die Karte gibt für die Zeitspanne 1951 bis 2009 die tendenzielle Abnahme an Eistagen als rechnerischen Wert über diesen Zeitraum an.
Dargestellt ist der lineare Trend, der unabhängig für jedes Raster (1 x 1 km) aus den Rasterfeldern der einzelnen Jahre - unter Verwendung aller jeweils vorhandenen Klimastationen - berechnet wurde.
Es handelt sich hierbei um interpolierte Daten mit begrenzter Flächenschärfe. Diese sind somit nicht "punktgenau" und lassen von daher keine kleinräumigen Aussagen zu.
Die Karte ist lediglich als landesweiter Überblick geeignet, deshalb sind auch keine Ausschnittsvergrößerungen vorgesehen.
Auswertung: Deutscher Wetterdienst 2010.

Addresses

External Link

Point of Contact

Klimawandel, Umweltmeteorologie

Post Box 1250

D-55273 Mainz

Deutschland

Rheinallee 97 - 101

D-55118 Mainz

Deutschland

 

References

Thesaurus

External Link

Search Terms

  • Eistag

  • Klima

  • Klimaänderung

  • Klimabeobachtung


Inspire-Themes

  • Meteorologisch-geografische Kennwerte


ISO - Topic Category

  • Environment


Area/Time

Spatial Reference System

External Link

Administrative Unit (Gemeindenummer)

  • Rheinland-Pfalz (07000000)

Geothesaurus-Reference

Geothesaurus-Reference Longitude 1 Latitude 1 Longitude 2 Latitude 2
Rheinland-Pfalz 6.113132 48.96696 8.508456 50.94243

Spatial Reference System EPSG 31466: DHDN / Gauss-Krüger Zone 2

Temporal Reference

External Link

Temporal Reference of Content from: 01.01.1951 to: 31.12.2009

Status completed

Periodicity not Planned

Time Interval 0 Jahre

Revision 17.08.2010

Creation 06.07.2010

Thematic Reference

Thematic Reference

External Link

Thematic Reference Rasterkarten der Eistage für die einzelnen Jahre von 1951 bis 2009, erstellt unter Verwendung aller jeweils vorhandenen Klimastationen. Daraus wurde der lineare Trend, unabhängig für jede Rasterzelle (1 x 1 km) berechnet. Auswertung: Deutscher Wetterdienst 2010.

Data-Set/Data-Series Dataset

Completeness 100 %

Scale

Scale 1:x Ground-Resolution m Scan-Resolution dpi
1000

Method Der lineare Trend der Eistage für den Zeitraum 1951 bis 2009 wurde unabhängig für jedes Raster (1 x 1 km) aus den Rasterfeldern der einzelnen Jahre - unter Verwendung aller jeweils vorhandenen Klimastationen - berechnet. Auswertung: Deutscher Wetterdienst 2010.

Identification of the data source Rheinland-Pfalz: 948892E8-2C8E-4FBF-9A71-718C47EC700B

Availability

Availability

External Link

Access and usage restrictions

Access restrictions Usage restrictions
keine Keine Vergrößerung erlaubt, da interpolierte Daten mit begrenzter Flächenschärfe

Data Format

Name Version Compression Resolution
shape-files - - -

Additional info

Additional Information

External Link

Metadata Language Deutsch

Dataset Language Deutsch

Publication Internet

Conformity

Specification of conformity Grade of conformity Date of conformity
INSPIRE-Richtlinie nicht evaluiert 13.10.2010
 

Copyright © Coordination Center PortalU at the Lower Saxony Ministry of Environment and Climate Protection
All rights reserved